• 1

    Zahlreiche QS-Werkzeuge

    Führen Sie die Routine-Qualitätssicherung für Ihre Geräte nach AAPM TG-40/TG-142, die Spiraltomotherapie-QS nach AAPM TG-148, die Qualitätssicherung für IMRT/VMAT/SBRT und die Logdatei-basierte Geräte-QS durch.

  • 2

    Trendanalyse

    Die integrierte Datenbank von DoseLab für die Linearbeschleuniger-QS stellt die Gerätedaten grafisch in Abhängigkeit von der Zeit dar, sodass Sie Trends in der Geräteleistung erkennen können.

  • 3

    Einfache Terminplanung

    Planen Sie QS-Tests, weisen Sie sie bestimmten Anwendern zu und überwachen Sie die Ergebnisse.

  • 4

    Flexible Anpassung

    Sammeln Sie Daten von Tests jeglicher Art, einschließlich morgendlicher Geräteaufwärmstatistiken und TG-51-Kalibrierungsdaten, definiert mittels numerischer Eingabe, Texteingabe, boolescher Wahl oder einer Formel, die mehrere Eingabeparameter verwendet.

  • 5

    Automatische Bildanalyse

    Die Bilder der Geräte-QS werden überwacht und verarbeitet, ohne dass weitere Klicks erforderlich sind. Die Ergebnisse der Geräte-QS können zur vereinfachten Automatisierung und Trendanalyse überprüft werden.