Language Select
Varian Logo

Externe Strahlenbehandlungen

Varian hilft, Strahlentherapie durch die Entwicklung von Technologien zu fördern, die es Fachärzte ermöglichen, Behandlungen mit stereotaktischer Radiochirurgie (SRS), stereotaktischer Körperstrahlungstherapie (SBRT), volumetrisch modulierter Strahlentherapie (VMAT), intensitätsmodulierter Strahlentherapie (IMRT) und Protonentherapie (IMPT ), Bildgeführter Strahlentherapie (IGRT) und RapidArc Strahlentherapie durchzuführen.

SRS

SRS

SRS-Behandlungen verwenden hohe Präzision, Genauigkeit und anspruchsvolle 3D-Bildgebung, um in einer einzigen Behandlung eine konzentrierte Strahlendosis abzugeben. Sie wird am häufigsten für das Gehirn oder das Zentralnervensystem (ZNS) verwendet.
SABR/SBRT
Die stereotaktische ablative Strahlentherapie (SABR) oder stereotaktische Strahlen-therapie (SBRT) entwickelt sich zur attraktiven Option für die Behandlung von Krebs in Lunge, Kopf und Hals, Prostata und Leber.
IMRT
IMRT verwendet 3-D-Scans Ihres Körpers, um die Strahlenbündel aus vielen verschiedenen Blickwinkeln auf den Tumor zu führen und „malt“ die Strahlendosis punktgenau auf den Tumor.
IGRT
Die bildgesteuerte Strahlentherapie (IGRT) bietet eine hohe Auflösung, dreidimensionale Bilder zur zielgenauen Erfassung von Tumoren, Anpassung der Patientenposition bei Bedarf und den Behand-lungs-abschluss – alles innerhalb des Zeitfensters für die Standardbehandlung.
VMAT
Die Volumenmodulierte Rotationsbestrahlung (VMAT) oder RapidArc® Strahlentherapie-Technologie ist eine moderne Form der intensitätsmodulierten Strahlentherapie (IMRT), die eine präzise geformte 3D-Dosisverteilung mit einer 360-Grad-Drehung der Gantry in einer Einzel- oder Mehrrotationsbehandlung abgibt.