Language Select
Varian Logo
Healthcare Solutions: Brachytherapy

Brachytherapie

Krebsbehandlung von innen

Die Brachytherapie von Varian hat sich als erfolgreich bei der Behandlung von Krebs in der Prostata, dem Gebärmutterhals, dem Endometrium, der Brust, der Haut, der Bronchien, der Speiseröhre, in Kopf und Hals, sowie von Weichgewebesarkomen und mehreren anderen Arten von Krebs erwiesen. Die Brachytherapie bekämpft Krebs durch die Platzierung radioaktiver Quellen direkt in oder neben dem Bereich, der eine Behandlung erfordert. Dies ermöglicht es den Fachärzte, eine hohe Dosis mit minimalem Einfluss auf die umgebenden gesunden Gewebe abzugeben.

Die Brachytherapie verwendet in erster Linie zwei verschiedene Techniken:

Niedrige Dosisleistung (LDR) verwendet eine radioaktive Quelle mit geringerer Strahlungsstärke und ist mit längeren Behandlungszeiten verbunden (bei einer einmaligen Behandlung). Der am häufigsten mit LDR behandelte Bereich ist die Prostata, wobei eine permanente Platzierung winziger radioaktiver „Seeds“ im Prostatagewebe durchgeführt wird. Früher wurde LDR bei der Behandlung von anderen Körperbereichen wie weiblichen Geschlechtsorganen und Kopf und Hals verwendet, wobei Strahlungsquellen mit niedriger Strahlungsaktivität vorübergehend für mehrere Tage platziert und dann entfernt werden.

Die hohe Dosisleistung (HDR) verwendet eine radioaktive Quelle mit höherer Strahlungsaktivität, die in einem Afterloader-Gerät enthalten ist. Der Afterloader verbringt die Strahlungsquelle für eine kurze Zeitspanne in Katheter, Nadeln oder anderen Geräte, die an der Tumorstelle platziert werden. Pro Behandlung ist die HDR ein viel kürzeres Verfahren (Minuten vs. Tage) als LDR, aber es sind mehrere Behandlungen erforderlich. In zunehmendem Maße haben HDR-Techniken die LDR-Techniken für die meisten Körperbereiche ersetzt.

Andere Brachytherapie-Techniken umfassen Pulsed Dose Rate (PDR) und bildgesteuerte Brachytherapy (IGBT).

Bei jeder Strahlentherapie-Technik ist das Ziel das Gleiche: die Dosis an die Größe und Form des Ziels anzupassen, während die Nebenwirkungen eingeschränkt werden, indem die umgebende gesunde Anatomie geschont wird. Bei der Brachytherapie fällt die Strahlungsintensität außerhalb des Zielgebiets sehr schnell ab, wodurch diese Vorgabe auf einfache Weise erreicht wird.

Die Brachytherapie ist die älteste Form der Strahlentherapie und nutzt jetzt die neueste Computertechnologie und Technologie für Strahlenquellen. Die bildgesteuerte Brachytherapie (IGBT) kombiniert fortschrittliche bildgebende Verfahren mit fortgeschrittenen Brachytherapie-Verfahren, wodurch es den Ärzten ermöglicht wird, Patienten schnell und präzise zu behandeln.

Seit 1994 ist Varian im Feld der Brachytherapie tätig und stellt eine breite Palette von Brachytherapie-Produkten wie Afterloader, Applikatoren und Bestrahlungsplanungssoftware her.

Veranstaltungen

Sept.
22
SEETRO 2017
Sofia, Bulgaria
Sept.
23
Varian Users Meeting 2017
San Diego, California
Sept.
24
2017 SROA 34th Annual Meeting
San Diego, California