Language Select
Varian Logo

ProBeam® Protonentherapiesystem für mehrere BestrahlungsräumeFunktionen

ProBeam Multi-Room Features

ProBeam® Protonensystemfunktionen

Eine Reihe besonderer, integrierter Funktionen ist für die hohe Präzision verantwortlich, die Protonensysteme von Varian bieten. 

Patient Treatment Room

Bestrahlungsraum

Der zylindrische Bestrahlungsraum mit etwa 3,5 x 5 m ermöglicht eine effiziente Bestrahlung. 

Weitere Informationen

Dynamic Peak™ Scanning

Mittels Dynamic Peak Scanning wird der Protonenstrahl aus vielen verschiedenen Winkeln in kleinsten Segmenten – bisweilen in Tausenden von Punkten – auf den Tumor gelenkt.
Weitere Merkmale:

  • Pencil Beam Scanning für die präzise Steuerung des Protonenstrahls in der gewünschten Größe, Form und Ebene
    des Tumors – auch bei Tumoren mit komplexen Formen
  • Verbesserte Dosiskonformität und Dosissteuerung
  • Keine Strahlformungsvorrichtungen erforderlich
  • Dosisverabreichung von 2 Gy/l/min über das Energiespektrum
  • Kurze Behandlungsdauer
  • Minimale Strahlenexposition des umgebenden, gesunden Gewebes im Vergleich zur herkömmlichen
    Strahlentherapie

Weitere Informationen

ProBeam Dynamic Peak Imaging

Dynamic Peak-Bildgebung

Vorteile der Dynamic Peak-Bildgebung

  • integriertes kV-System ermöglicht die Wahl zwischen dualem Röntgenstrahl und Kegelstrahl-Computertomographie (CBCT)
  • Optimierte Bildführung
  • Bildanalyse

Weitere Informationen

Dynamic Peak Workflow

Dynamic Peak Workflow

Das Dynamic Peak WorkFlow-System ermöglicht einen einfachen und effizienten Arbeitsfluss von der Behandlungsvorbereitung über die Einrichtung des Patienten bis hin zur tatsächlichen Bestrahlung. Weitere Merkmale:

  • intuitive Benutzeroberfläche
  • automatische Sequenzierung der Felder mit Remote-Bewegung und Bildgebungssteuerung

    Dosisverabreichung auf zwei Bestrahlungsfelder in zwei verschiedenen Strahlrichtungen von außerhalb des Bestrahlungsraums
  • automatische Sequenzierung von Strahlanforderungen
  • Bildgebung und Bestrahlung in einer Konsole
  • einfache Ausführung komplexer Aufgaben

Weitere Informationen

Patient Positioning System

Patienten-Positionierungssystem

Anhand der aus dem Bildgebungssystem errechneten Werte bewegt sich der robotisch angetriebene Behandlungstisch automatisch in die richtige Position. Er lässt sich sowohl mit Fernbedienung als auch im Bestrahlungsraum bedienen. Seine Vorteile:

  • Neupositionierung mittels Fernbedienung
  • Bewegungsfreiheit in alle sechs Richtungen 

Weitere Informationen

Superconducting Cyclotron

Supraleitendes Zyklotron

Das isochrone, supraleitende Zyklotron von Varian beschleunigt Protonen auf etwa 160.000 km/s. Diese Geschwindigkeit beträgt mehr als zwei Drittel der Lichtgeschwindigkeit und würde ausreichen, um die Erde innerhalb einer Sekunde viermal zu umrunden.
Für eine maximale Effizienz läuft das Zyklotron kontinuierlich. Einige weitere Funktionen:

  • kontinuierlicher Strahl
  • Ausreichend skalierbare Strahlintensität für die Behandlung von Tumoren in Tiefen von 4 bis 30 cm ohne Range Shifter
  • kompakte interne Ionenquelle
  • kompakte Größe

Weitere Informationen

Beam Transport System

Strahltransportsystem

Mithilfe von großen Umlenk- und Fokussiermagneten wird der Protonentherapiestrahl vom Beschleuniger und Energiewahlsystem in den Bestrahlungsraum gelenkt. Dieses perfekt abgestimmte Strahltransportsystem verfügt über folgende Merkmale:

  • eigens für das Pencil Beam Scanning konzipiert, nicht umgearbeitet
  • präzise und stabile Optik
  • vom Gantry-Winkel unabhängiger Strahl

Weitere Informationen

360° Rotating Gantry

360°-Gantry

Die Gantry ermöglicht eine 190°-Drehung in beide Richtungen und bietet damit für die Bestrahlung eine Rotation von 360°; der zylindrische Bestrahlungsraum wurde für einen effizienten Workflow optimiert. Weitere Merkmale:

  • Protonenstrahl und Bildgebung in jedem Winkel
  • von Grund auf für hohe Stabilität konzipiert

Weitere Informationen