Language Select
Varian Logo

Protonentherapie-Einraumlösung ProBeam® Compact

Mit der Einraumlösung ProBeam® Compact macht Varian hochwertige Protonentherapie besser zugänglich.
Die kompakte Einraumlösung hat mehrere wesentliche Vorteile:

  • Durch geringere Kosten und reduzierten Platzbedarf wird in existierenden Krebszentren die Ergänzung der Krebstherapie durch eine Protonentherapiekomponente leichter umsetzbar.
  • Es ist deutlich weniger Platz als für ein Mehrraumsystem erforderlich, es wird etwa so viel Platz benötigt, wie ein Tennisplatz oder ein Parkplatz für 20 Autos.
  • Mit hochmoderner intensitätsmodulierter Protonentherapie (IMPT) und ohne Kompromisse bei der klinischen Anwendung und der Benutzerfreundlichkeit, die Behandler in der Radioonkologie schätzen.
ProBeam Compact Single-Room Proton Therapy Solution

 

  1. Supraleitendes Zyklotron
    Im isochronen, supraleitenden Zyklotron werden elektromagnetische Wellen zur Beschleunigung von Protonenstrahlen verwendet.
  2. Strahltransportsystem
    Das ProBeam-Transportsystem bündelt und formt den Strahl und leitet ihn in den Bestrahlungsraum. Dabei wird die für die IMPT erforderliche kleine Strahlgröße erzeugt, mit der der Behandler sehr kleine Punkte mit dem gesamten Energiespektrum behandeln kann. 
  3. 360°-Gantry
    Die Gantry ermöglicht eine 190°-Drehung in beide Richtungen und bietet damit für die Bestrahlung eine Rotation von 360° rund um den Patienten. Damit ist eine Bestrahlung in jedem Winkel möglich und der Patient muss nicht umgelagert werden. Das bedeutet eine Erleichterung für den Patienten und ermöglicht eine schnellere, effizientere Bestrahlung bei kürzerer Behandlungsdauer gegenüber anderen Protonenbestrahlungssystemen.
  4. Bestrahlungsraum
    Das ausgefeilte Patientenlagerungssystem lässt sich in alle Richtungen bewegen.