Language Select
Varian Logo

ARIA® OIS für RadioonkologieArbeitsablauf

ARIA ermöglicht es Ihrem Behandlungs-Team, informationsbasierte, fundierte Entscheidungen für Patienten zu treffen und stellt die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, um die administrativen Aspekte Ihrer Abteilung effektiv handzuhaben.

Überprüfung des Behandlungsplans für die Strahlentherapie

Verordnung der Behandlung, Erstellen und Bearbeiten von Plänen, Verfolgen der Dosis und Überprüfen von Referenzbildern mit Hilfe der ARIA Behandlungsplan-Managementfunktion

  • beschleunigte Eingabe der Behandlungsstrategie und Verordnung mit bearbeitbaren Vorlagen
  • Zugriff auf Pläne, die in der Eclipse-Behandlungsplanungssoftware erstellt wurden, ohne weitere Import/Export-Schritte
  • Import von Plandaten aus einem DICOM-konformen Bestrahlungsplanungssystem

Überprüfung von Bildaufnahmen

Ausrichten von Behandlungsentscheidungen an aktuellen digitalen Bildern. ARIA unterstützt eine breite Palette an Bildern verschiedener Modalitäten wie MV, kV, konventionelle CT, CBCT, MR und PET, um Ihr bildgeführtes Onkologieprogramm zu unterstützen.

  • Betrachten von Bildern aus der Ferne und Senden von Setup-Anweisungen an das Behandlungsgerät.
  • Auswertung von Dosimetriebildern für die IMRT-Qualitätssicherung vor der Behandlung.
  • Vergleichen von Bildern mit passenden Algorithmen für automatische, manuelle oder Bezugsmarkierungen.

Gesundheitsuntersuchung

Aufzeichnen, Überwachen und Auswerten der Gesundheit des Patienten über den gesamten Behandlungsablauf und Ausrabeitung eines personalisierten Behandlungsplans, der die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten anspricht.

  • Aufzeichnen von RoS- und PE-Ergebnissen mit dem automatischen Transkriptions-Tool von ARIA
  • Grafische Darstellung der Veränderungen von Vitalzeichen- und Laborergebnissen Ihres Patienten, um Trends zu identifizieren
  • Erstellen von anpassbaren Datenerfassungsformularen und Fragebögen

Prüfung der Bestrahlungsakten

Die regelmäßige Prüfung der Bestrahlkungsakten gewährleistet einen Überblick über den Behandlungsverlauf jedes Patienten. Eine routinemäßige Überprüfung der Charts trägt zur Patientensicherheit bei und unterstützt Ihre Abteilung bei der Einhaltung von ACR- und MAM-Richtlinien.

  • Planänderungen und neue Behandlungsansätze können mithilfe farblicher Markierungen schnell identifiziert werden.
  • Erstellen eines zuverlässigen Prüfprotokolls mit elektronischer Signatur und Datumstempel
  • QA-Quittierung mit einem einzigen Mausklick

Elektronische Dokumentation

ARIA kann dabei helfen, eine vollelektronische „papierlose“ Abteilung zu schaffen. Verwenden Sie ARIA zur Dokumentation klinischer Tätigkeiten für die evidenzbasierte und leistungsabhängige Vergütung.

  • Erstellung bearbeitbarer, elektronischer Formulare als Ersatz für die Papierverwaltung
  • Bereitstellung eines Prüfprotokolls der Dokumentenbestätigung mit elektronischer Abzeichnung mit Datum- und Zeit-Stempel
  • Hinzufügen von Bildern, Dateien oder Patientenfotos zu Dokumenten

Terminplanung

Verwalten von Personal-, Patienten- und Ressourcenplänen mit dem benutzerfreundlichen Termin- und Aufgabenverwaltungssystem von ARIA

  • Erstellen sich wiederholender Termine und sofortige Erkennung aller Planungskonflikte
  • Erstellen von Aufgabenlisten, um die Arbeitsauslastung zu verteilen und die Behandlung zu standardisieren
  • Synchronisieren des Arbeitsplans in ARIA mit Ihrem Microsoft Outlook™-Kalender

Kostenbuchung

Aufzeichnen aller Verfahren und Aktivitäten in Ihrer Abteilung, direkt am Ort der Behandlung für eine genaue Kostenbuchung. ARIA zeichnet alle abgeschlossenen Aktivitäten auf, um den Export von Kosten und Relativwerteinheiten (RVU), die Prozessverfolgung und die Produktivitätsanalyse zu ermöglichen.

  • Trennen der Kosten für technische und professionelle Leistungen
  • Präzisieren von Kosten mit Relativwerteinheiten (RVUs), Verfahrenscodes und mehreren Modifikatoren
  • Export der Kosten in die HL7-konforme Abrechnungssoftware Ihrer Wahl

Finanzmanagement

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Unlimited Systems™ eine umfassende Business-Office-Lösung für ARIA-Kunden anbieten zu können. Centricity Physician Office ist ein komplettes Praxismanagementsystem mit vollautomatischen Funktionen, durch die die Verwaltungsaktivitäten vereinfacht, die Abrechnungskosten gesenkt und die Einzugszeiten verringert werden. Advanced Claim Edits (ACE) enthält eine onkologiespezifische Logik zur Verwaltung von Ansprüchen und hilft Ihnen, kostspielige und unangenehme Zurückweisungen von Ansprüchen zu vermeiden.

Die wichtigsten Eigenschaften

  • Detaillierte Berichte zu Forderungen und Eingängen
  • IMRT-Gebührenerfassung und CMS-Nachweisüberprüfung
  • Eingebauter EDI (elektronischer Datenaustausch) für sichere internetbasierte Anspruchsersuchen
  • Abrechnungshinweise für verpasste Verfahren

Informations-/Bildübertragung

Optimierung des Abteilungsablaufs durch den elektronischen Austausch von Patientendaten und Bildern mit anderen Abteilungen wie Pathologie, Radiologie, Pharmazie, Labor und Abrechnung.

  • Anlegen von Echtzeit- oder zeitplangesteuerten Aktualisierungsintervallen
  • Verwenden von Standard-HL7-Schnittstellen oder Erstellen von benutzerdefinierte Schnittstellen
  • Anpassen von Datenfiltern, um die ausgetauschten Informationstypen festzulegen

Datenarchivierung

Verwalten des wachsenden Volumens an klinischen Daten durch regelmäßige Archivierung von Patientenakten und Bildern

  • Speichern von Daten auf lokalen Festplatten, Online-Speichergeräten, CD/DVD oder DICOM-kompatiblen PACS
  • Aktualisieren von demografischen und Terminierungsinformationen nach Bedarf
  • Speichern von Daten im DICOM- und XML-Format für zukünftigen Zugriff