Language Select
Varian Logo

Onkologische IT-Lösung Fullscale™

FullScale™ nutzt Cloud-Technologien, um Varian-Software für das Onkologieinformationssystem ARIA® und das Bestrahlungsplanungssystem Eclipse™ flexibel, skalierbar und zuverlässig zu implementieren. FullScale wurde entwickelt, um zusätzliche Kosten zu minimieren und Upgrades oder die Migration von Software zu vereinfachen. Gleichzeitig ermöglicht es eine höhere Effizienz des IT-, administrativen und klinischen Personals eines Behandlungszentrums. Kliniken, die die FullScale-Lösung verwenden, können auf den Kauf kostspieliger Server verzichten, die Platz einnehmen, viel Energie verbrauchen und umfangreiche IT-Ressourcen für die Verwaltung und Wartung benötigen. Es reduziert die Gesamtbetriebskosten und minimiert die Ausfallzeiten bei System-Upgrades.

Das FullScale-Portfolio enthält drei Implementierungsarten, die an die spezifischen Bedürfnisse eines Krebszentrums oder Krankenhauses beliebiger Größe angepasst werden können: Appliance, Enterprise und Cloud.

Appliance
Mit einer umfassenden und verwalteten Vor-Ort-Lösung für kleinere Kliniken installiert und verwaltet Varian eine speziell entwickelte schlüsselfertige Appliance, die die ARIA- und Eclipse-Anwendungen sicher hinter der Firewall des Kunden aufnimmt. 

Enterprise
Bei größeren Kliniken sind Varian-Anwendungen auf virtuellen Servern im lokalen Rechenzentrum der Klinik untergebracht. Varian installiert, aktualisiert, überwacht und verwaltet die Software und das System, um eine Leistung auf Unternehmensniveau anzubieten. Anstatt Zeit für die Verwaltung verschiedener technischer Einzelelemente zu verwenden, können die Fachärzte die Flexibilität von FullScale nutzen, um Varian-Technologien für eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten anzuwenden.

Cloud
Autorisierte Benutzer können auf die leistungsfähigen Varian-Softwarelösungen von den meisten Computern, Laptops oder Tablets aus zugreifen. Da die Daten auf virtuellen Servern untergebracht sind, können sie ohne Unterbrechung umgeleitet werden, wenn mehr Kapazität benötigt wird, was es zu einem sehr anpassungsfähigen Modell für hohe Verfügbarkeit, Leistung und Skalierbarkeit macht.