Language Select
Varian Logo

Intrakranielle SRS-Lösung

Die intrakranielle SRS (Stereotaktische Radiochirurgie)-Lösung von Varian wurde speziell dafür entwickelt, sicherzustellen, dass die Anforderungen der Kliniken an stereotaktische Radiochirurgie erfüllt werden. Die Lösung ermöglicht präzise und effiziente SRS-Behandlungen. Die in der Lösung eingebauten Funktionen bieten dem Fachärzte die Basis für eine Vielzahl von SRS-Behandlungen.  Varians intrakranielle Lösung umfasst das optische Oberflächenüberwachungssystem (OSMS), die integrierte Verifikations- und Sperrvorrichtung für konische Kollimatoren (ICVI), die Eclipse™ Cone-Planung und ein Immobilisierungszubehörpaket von Qfix™.

Das optische Oberflächenüberwachungssystem (OSMS) ist eine nichtionisierende 3D-Bildgebungstechnologie, die hochauflösende und genaue 3D-Oberflächendaten erzeugt, die sich auf das Isozentrum der Behandlung beziehen. Das System ist vollständig kompatibel mit nicht-koplanaren Bestrahlungen und ermöglicht eine sehr genaue Verfolgung von Schädelpositionen bei allen Tischwinkeln. Eine kontinuierlich aktualisierte Anzeige mit einer für die Verfolgung intrakranieller Ziele optimierten Bildwiederholrate zeigt Bewegungen in allen sechs Freiheitswinkeln und kann während der gesamten Behandlung betrachtet werden.

Das System der integrierten Verifikations- und Sperrvorrichtung für konische Kollimatoren (ICVI) bietet eine robuste und überprüfbare Methode zur Montage und elektronischen Verifizierung von konischen Kollimatoren. ICVI korreliert den physisch eingesetzten konischen Kollimator mit den Anforderungen des Behandlungsplans. Eine falsche Konusgröße löst eine Sperrung aus, wodurch die Patientensicherheit möglicherweise erhöht wird.

Die Eclipse Konus-Planung bietet Planungs- und Dosisberechnung für Behandlungen mit stereotaktischen Konen. Die Möglichkeit Rahmen- oder rahmenlose Immobilisierung zu verwenden, ermöglicht es dem Klinikpersonal den idealen Behandlungsansatz flexibel zu wählen und die Auswahl an Behandlungstechniken in Ihrem Onkologie-Programm weiter auszubauen.

Das im Varian SRS Intracranial Package angebotene Immobilisierungszubehör von Qfix wurde speziell für die Verwendung in einer stereotaktischen Behandlungsumgebung ausgewählt.

Die intrakranielle SRS-Lösung von Varian dient der radiochirurgischen Ablation und repräsentiert einen großen Fortschritt in der Art und Weise wie Radiochirurgie durchgeführt wird.  Durch die in diesem Paket integrierten schnellen, präzisen und optimierten Funktionen können Kliniken in der Lage sein, mehr Patienten zu behandeln.  Mit der intrakraniellen SRS-Lösung von Varian können die Fachärzte in die Zukunft investieren, um die Krebsbehandlung weiterzuentwickeln.