Varian Medical Systems schließt die Übernahme der ACCEL Instruments GmbH ab | Varian

Varian Medical Systems schließt die Übernahme der ACCEL Instruments GmbH ab

PALO ALTO, Calif., January 29, 2007 – Varian Medical Systems, Inc., (NYSE:VAR) teilte heute den erfolgreichen Abschluss der Übernahme von ACCEL Instruments GmbH mit, eines bisher in Privatbesitz befindlichen Herstellers von Forschungsausrüstungen und Protonentherapiesystemen zur Krebsbehandlung. Varian wendete für 100 Prozent der Anteile an ACCEL, einschließlich der Bankverbindlichkeiten, ca. USD 30 Mio. auf.

“Wir freuen uns sehr, dieses vielversprechende neue Geschäft in unsere Wachstums-Sparte aufnehmen zu können“, sagte Tim Guertin, President und CEO von Varian Medical Systems. „Mit ACCEL Instruments haben wir die Chance, mit einem klinisch einsetzbaren und erschwinglichen Protonentherapiesystem für die verbesserte Krebsbehandlung ein Geschäft von mehreren hundert Millionen US-Dollar aufzubauen.“

ACCEL erzielt einen Jahresumsatz von ungefähr USD 30 Mio. Infolge der Eingliederung von ACCEL erwartet das Management eine Verminderung des Gewinns je Aktie um ca. USD 0,06 bis 0,07 auf einen Wert zwischen USD 1,82 und 1,85 im Geschäftsjahr 2007, etwa eine Ergebnisneutralität im Geschäftsjahr 2008 und positive Ergebnisbeiträge in den Folgejahren. Das ACCEL-Ergebnis wird in Varians Geschäftsfeld „Übrige Geschäfte“ einfließen.

ACCEL beschäftigt ca 250 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Bergisch Gladbach nahe Köln, Deutschland. Das Unternehmen berichtet an Lester Boeh, Vice President bei Varian, der für Varians Portfolio mit Wachstums-Geschäften zuständig ist.

Das in Palo Alto, im US-Bundesstaat Kalifornien ansässige Unternehmen Varian Medical Systems Inc. (NYSE: VAR) ist der weltweit führende Hersteller von medizinischen Geräten für die Behandlung von Krebs und anderen Erkrankungen mit Strahlentherapie, Brachytherapie und Radiochirurgie. Das Unternehmen ist auch einer der führenden Anbieter von Röntgenröhren und digitalen Detektoren für die Bildgebung für Medizin-, Wissenschafts- und Industrieanwendungen. Varian Medical Systems beschäftigt ca. 3.900 Mitarbeiter in seinen Produktionsanlagen in Nordamerika und Europa und den weltweit 56 Vertriebs- und Support-Niederlassungen. Weitergehende Informationen stehen auf der Website des Unternehmens für Investor Relations unter www.varian.com zur Verfügung.

Prognoseartige Aussagen:

Mit Ausnahme historischer Informationen enthält diese Pressemeldung vorausschauende Aussagen (forward-looking statements) gemäss des "Private Securities Litigation Reform Act of 1995". Aussagen bezüglich der Kundennachfrage und Akzeptanz von Produkten oder Technologien für Protonentherapie, sowie der Ausblick für die Aufträge, Umsätze, Rückstände oder Gewinnwachstumsraten Varians, sowie in Bezug auf zukünftige Finanzergebnisse und andere Aussagen, in denen die Ausdrücke "wird", "erwarten", "antizipieren", "vorbereiten" oder ähnliche Formulierungen enthalten sind, sind prognoseartige Aussagen, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse Varians deutlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten zählen der erfolgreiche Abschluss der Übernahme, die Fähigkeit die Betriebe ACCELs mit Varian und die Produkte ACCELs mit den Produkten Varians zu integrieren, die Fähigkeit die Dienste wesentlicher Fachkräfte und Manager ACCELs auch weiterhin in Anspruch nehmen zu können, die Nachfrage nach den Produkten ACCELs und Varians, die Fähigkeit Varians, neue Produkte zu entwickeln und geschäftlich zu vermarkten, die Auswirkungen von Wettbewerbsprodukten und -preisen, die Fähigkeit Varians, Betriebsmargen beizubehalten oder zu steigern, die Fähigkeit Varians, sein geistiges Eigentum zu schützen, das Risiko von Betriebsunterbrechungen aufgrund von Ereignissen, die sich der Kontrolle Varians entziehen, sowie die weiteren Risiken, die von Zeit zu Zeit in den von Varian bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Dokumenten dargelegt werden. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, die prognoseartigen Aussagen in dieser Pressemeldung aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Gründe zu
aktualisieren.

ANSPRECHPARTNER FÜR WEITERE INFORMATIONEN :
Varian Medical Systems
Spencer Sias
+1-650-424-5782